Zeitmanagement

Gutes Zeitmanagement beginnt mit der Wahl der Arbeitsumgebung. Bild: Rafael Mucha

Produktivitäts-Systeme wie Getting Things Done bringen einen guten und vernünftigen Fluss in Ihre Arbeit und Ihren Alltag. Doch manchmal braucht es noch mehr, um sein Leben in den Griff zu bekommen.

Hier setzen klassische Techniken des Zeitmanagements und individuelle Strategien und Coachings fürs Lebensmanagement an.
Zu den klassischen Techniken gehören beispielsweise:

  • Aktivitätenplanung anhand von Wochen- und Jahreszielen,
  • den Tagen klare Strukturen geben,
  • Priorisierungen anhand der Eisenhower-Matrix,
  • Umgang mit Störungen,
  • Konferenztechniken,
  • Befolgen der Pareto-Regel
  • und Konferenztechniken.

Zu den individuellen Strategien zähle ich vor allem

  • das Finden der großen Lebensziele,
  • die  Beschreibung einer “Vision” als der Quelle der inneren Motivation,
  • individuelle Anpassungen für polychrone und monochrone Menschen
  • sowie das Umsetzen und Einpassen in den jetzigen Alltag.

Bei den individuellen Strategien und Coachings arbeite ich auf Basis der Gestalttherapie, einem anerkannten Verfahren aus der humanistischen Psychologie. Im Mittelpunkt stehen dabei Ihre individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Faktoren, die Sie unbewusst beim Erreichen Ihrer Ziele stolpern lassen.

Kontaktieren Sie mich unverbindlich für einen ersten Beratungstermin. Rufen Sie mich an (0171-8379737), oder schreiben Sie mir eine E-Mail.